News Blog Dänemark - Nachrichten

3 tolle Ausflugsziele für die ganze Familie im Land der Wikinger

Autor: CIS am 16.02.2017

Wikinger

Dänemark ist wie geschaffen für einen Urlaub mit Kind. Weder das Meer noch der nächste Spielplatz oder Streichelzoo sind jemals weit weg. Dabei kann die Familie alles erleben: spannende Action, wilde Tiere, Badespaß und interessante Geschichte. Wir empfehlen Ihnen tolle Dänemark-Aktivitäten für Sommer und Winter.

Foto: pixabay.com / saramarses

Dänemark im Winter: Weißer Spaß für die ganze Familie


Im Winter bietet es sich besonders an, ein gemütliches Ferienhaus zu mieten. Ein kuscheliger Kamin, ein Sofa und vielleicht sogar die integrierte Sauna machen das Urlaubsheim zu einer wärmenden Oase. Für die besinnliche Jahreszeit ist die idyllische Landschaft Dänemarks genau das Richtige. Sie können mit den Kindern frische Kekse backen oder Weihnachtsdekoration basteln. Und auch draußen gibt es so einiges zu unternehmen, besonders sobald frischer Schnee liegt. Eine Schneeballschlacht oder das Bauen eines Schneemannes macht den Kleinen besonders Spaß und sie können sich dabei austoben. Aber auch ein Ausflug mit dem Schlitten bietet tolle Möglichkeiten, Dänemark zu Fuß zu erkunden. Am Ende des Tages gibt es dann noch einen heißen Kakao und eine Gute-Nacht-Geschichte vor dem flackernden Kamin – ein perfekter Wintertag in Dänemark.

Den dänischen Sommer in seiner ganzen Vielfalt erkunden & 3 spektakuläre Ausflugsziele


Die warmen Monate eignen sich ideal, um die vielen schönen Facetten des Landes kennenzulernen. Doch da stundenlanges Sightseeing nicht unbedingt sehr familienfreundlich ist, haben wir für Sie drei tolle Alternativen, über die sich die Kinder sicher freuen werden.

Knuthenborg Safaripark – mit wilden Tieren auf Tuchfühlung gehen


Giraffen in Dänemark? Das mag zwar komisch klingen, ist im bekannten Knuthenborg Park jedoch möglich. Auf dem weitläufigen Gelände sind etwa 900 Tiere sowie seltene Blumen und Bäume zu Hause. Mit dem Auto können Sie problemlos die verschiedenen Abteilungen und Kontinente erkunden. Für Afrika sind Giraffen, Zebras, Antilopen und Strauße vertreten, während Sie in Asien kräftige Wasserbüffel, Sikahirsche und Sibirische Tiger finden. Der Park gibt den Kindern die Möglichkeit, wilde Tiere einmal aus nächster Nähe zu bestaunen und etwas über sie zu lernen. Daher ist der Safaripark bei jedem Dänemark-Urlaub einen Abstecher wert.

Mit der ganzen Familie das Königreich der Wikinger erforschen


Dänemark ist das historische Zuhause der Wikinger. Die Überbleibsel lassen sich noch heute in Form zahlreicher Grabstätten, Festungen und Denkmäler finden. Für Große und Kleine bietet es sich bei einer Reise in den Norden an, einen tiefen Eindruck in die Lebensweisen der dänischen Vorfahren zu gewinnen. Ob im Wikinger-Museum (beispielsweise in Ribes), wo zahlreiche historische Funde ausgestellt werden, oder auf einem der zahlreichen Wikingermärkte des Landes – meistens sind tolle Einblicke in die Geschichte dieses Volkes nie fern. Kinder werden in den verschiedenen Museen von den mutigen Kriegern und ihren Geschichten fasziniert und können ein wenig mehr über die Geschichte der Wikinger lernen.

In die Tiefen des Meeres im Kattegatcenter


Neben exotischen Tieren der Savanne und den wilden Wikingern hat Dänemark auch eine schillernde Unterwasserwelt zu bieten. Im Kattegatcenter haben Kinder und Erwachsene die einzigartige Möglichkeit, riesige Haie, süße Robben und vieles mehr ganz aus der Nähe zu beobachten. Mehr als 250 verschiedene Tierarten warten in den offenen Aquarien und eine tolle Ausstellung lädt zur interaktiven Erkundung des Meeres ein. Wer besonders mutig ist, kann sich sogar als Taucher in die Becken der Haie trauen. Ein unvergessliches Erlebnis, für jeden Dänemark-Fan.

PM: CIS


----------------------------------------------




Wir freuen uns, dass Du uns gelesen hast. Alles ist kostenlos. Gerade deshalb freuen wir uns über jede kleine Unterstützung! Vielen Dank! UNSER PAYPAL Konto:



Weitere Infos


Jetzt dänische Ferienhäuser mieten



Wir bei....





Werbung:







Blog Archiv: