News Blog Dänemark - Nachrichten

Wikinger und moderne Kunst in der Kulturhauptstadt Aarhus

Autor: CIS am 23.05.2017

Moesgard

Aarhus, Dänemarks Europäische Kulturhauptstadt 2017, startet mit dem Open-Air-Wikingerschauspiel „Røde Orm“ (24. Mai bis 1. Juli) und dem stadtweiten Kunstevent „The GARDEN – The PRESENT and The FUTURE“ (3. Juni bis 30. Juli) in ein hochkarätiges Sommerhalbjahr.

Foto: Proben zum Theaterstück „Røde Orm”. Copyright Montgomery Studio.

Mit zwei künstlerischen Großevents startet das dänische Aarhus in das Sommerhalbjahr als Europäische Kulturhauptstadt 2017: Am 24. Mai findet die Premiere des Open-Air-Theaterstücks „Røde Orm“ (deutsch: Rote Schlange) statt, das in eine der aufregendsten Zeiten der dänischen Geschichte zurückführt – die Wikingerzeit. Ab 3. Juni lädt dann die Open-Air-Installation des Projektes „The GARDEN – The PRESENT and The FUTURE“ zum Kunsterlebnis unter freiem Himmel.

Im Mittelpunkt des Schauspiels „Røde Orm” steht der junge Wikingerhäuptling Orm, der in abenteuerliche religiöse und weltliche Machtkämpfe hineingezogen wird. Faszinierend ist auch die Kulisse, vor der „Røde Orm“ aufgeführt wird: Das auf einem Roman des schwedischen Autors Frans G. Bengtsson basierende Stück kommt auf dem grasbedeckten Dach des kulturhistorischen Museums Moesgaard in einer Inszenierung des Königlichen Theaters Kopenhagen zur Aufführung. Gespielt wird „Røde Orm“ vom 24. Mai bis zum 1. Juli immer dienstags bis samstags. Beginn ist jeweils um 20:30 Uhr.

Die Ausstellung „The GARDEN“ ist eines der Mega-Kunst-Events während des Kulturhauptstadtjahres. Gleich an drei Orten in Aarhus – im renommierten Kunstmuseum ARoS, in der Innenstadt sowie entlang eines vier Kilometer langen Küstenabschnitts – reflektieren Installationen das Verhältnis von Mensch und Natur. Nach der Eröffnung des Ausstellungsteils „The PAST“ im ARoS-Museum im April diesen Jahres starten nun am 03. Juni die Ausstellungsteile „The PRESENT“ und „The FUTURE“ im öffentlichen Raum. Im Rahmen von „The GARDEN“ sind Arbeiten bekannter Künstler wie Cyprien Gaillard, Ismar Cirkinagic, Elmgreen, Dragset und Fujiko Nakaya zu sehen. Die Open-Air-Ausstellungen von „The GARDEN“ sind bis einschließlich 30. Juli zu sehen. Der Ausstellungsteil „The PAST“ im Kunstmuseum ARoS ist noch bis einschließlich 30. September zu sehen.

Weitere Informationen:

www.aarhus2017.dk/de

www.visitaarhus.de

PM: Visit Denmark


----------------------------------------------


Weitere Infos


Jetzt dänische Ferienhäuser mieten



Wir bei....





Werbung:







Blog Archiv: