News Blog Dänemark - Nachrichten

27. internationalen Drachenfestival auf der Insel Rømø

Autor: CIS am 15.08.2016

Drachen

Vom 2. bis 4. September erwartet die dänische Nordseeinsel Rømø tausende Lenkdrachen und zehntausende Besucher zum 27. internationalen Drachenfestival

Foto: Destination Sydvestjylland / Visitdenmark

Herbstzeit ist Windzeit – besonders an der dänischen Nordsee. Bereits zum 27. Mal treffen sich deshalb am ersten September-Wochenende Lenkdrachenfans aus ganz Europa zum internationalen Drachenfestival auf der Insel Rømø ("Rømø Dragefestival"). Das „windige“ Event in der beliebten Urlaubsregion Südwestjütland gehört zu den bekanntesten und größten Veranstaltungen seiner Art. Vom 2. bis 4. September lassen internationale Drachenbauer tausende Flug- und Lenkdrachen am kilometerlangen Sandstrand von Lakolk gen Himmel steigen. Das bunte Familienvergnügen zieht täglich bis zu 50.000 Besucher an einen der größten Strände Europas. Der Eintritt zum Festival ist kostenlos.

 

Die rund 128 Quadratkilometer große Nordseeinsel Rømø ist umgeben vom UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer. Sie bietet perfekte Bedingungen zum Drachensteigen mit sicherem Küstenwind und reichlich Platz für aufsehenerregende Flugshows. Auf dem Programm des Rømø Drachenfestivals stehen unter anderem Wettbewerbe im freien Flug und im Höhenflug, die Bewertung selbstgebauter Einleiner und das Abendfliegen mit beleuchteten Drachen. Zum Rahmenprogramm des Festivals gehören Aktivitäten für alle Generationen vom Drachenbaukurs bis zu Kinderangeboten wie Drachen-Schminken oder Bonbon-Weitwurf.

 

Weitere Informationen unter www.suddanischenordsee.dk und www.romo.dk/de

 


Schlagworte:
Rømø Dragefestival

----------------------------------------------


Weitere Infos


Jetzt dänische Ferienhäuser mieten



Wir bei....





Werbung:







Blog Archiv: