News Blog Dänemark - Nachrichten

Legoland im dänischen Billund startet Saison 2016 mit großem Ninjago-Themenbereich

Autor: CIS am 04.02.2016

Lego

Dänemarks bekanntester Familienpark eröffnet die Saison mit einer neuen Attraktion: Das Legoland im jütländischen Billund entführt kleine und große Besucher ab 19. März ins Ninjago-Land. Auf mehr als 5000 Quadratmetern dreht sich im neuen Erlebnisbereich alles um die Lego-Helden aus dem Spieleuniversum Ninjago. Umgerechnet rund 11,5 Millionen Euro (85 Mio. DKK) investierte Legoland in seine interaktive Weltneuheit. Im Ninjago-Land testen Familien ihre Ninja-Fähigkeiten wie Schnelligkeit, Teamwork und Präzision.

Foto: Legoland Billund

Den Mittelpunkt des neuen Themenbereichs bildet „Ninjago – The Ride“ – ein 4D-Universum, in dem Legoland-Besucher in das Ninjago-Reich eintauchen. Unterwegs sorgen Wärme, Kälte, Wind und Wasser für hautnahen Actionspaß. Ein weiteres Highlight ist das Laserlabyrinth, in dem Wagemutige sich durch Laserstrahlen kämpfen. Für den authentischen Rahmen sorgen im Ninjago-Land zahlreiche originale Ninjago-Charaktere – die 100 Zentimeter großen Legofiguren bauten Modellbauer in 7.000 Arbeitsstunden aus rund 727.000 Lego-Steinen.

 

Passend zu Legolands neuem Ninjago-Themenbereich hat das Hotel Legoland Billund insgesamt 24 seiner 223 Zimmer in neue Ninjago-Familienzimmer verwandelt. Die Themenzimmer bieten Platz für zwei Kinder und zwei Erwachsene. Hotelgäste haben direkten Zugang zum angeschlossenen Legoland Billund.

 

Legoland Billund hat in der Saison 2016 vom 19.3. bis 30.10. geöffnet. Der 1968 eröffnete Freizeitpark bietet insgesamt mehr als 70 Familienattraktionen.

 

Weitere Informationen unter www.legoland.dk/de

PM: Visit Denmark


Schlagworte:
legoland billund

----------------------------------------------


Weitere Infos


Jetzt dänische Ferienhäuser mieten



Wir bei....





Werbung:







Blog Archiv: