News Blog Dänemark - Nachrichten

Benefizkonzert zugunsten der Flüchtlingshilfe Flensburg

Autor: CIS am 25.11.2015

Sydslesvigsk Forening

Sydslesvigsk Forening (SSF) veranstaltet in Kooperation mit folkBALTICA ein Benefizkonzert im Flensborghus zugunsten der Flüchtlingshilfe Flensburg e.V. und dem Projekt „Refugees Welcome - Flensburg.“

Drei fantastische musikalische Acts haben sich dazu bereit erklärt an diesem Abend gratis aufzutreten, um Geld für Flüchtlingskinder in Flensburg zu sammeln. Sie treten mit einem Programm auf, das sie frei gestalten können und überraschen sowohl die Veranstalter als auch die Gäste musikalisch. Gänsehaut und ein gefühlsgeladener Abend sind garantiert.

Der Konzertabend wird von Rasmus Hoffmeister, Sänger und Liedermacher aus Harrislee, eröffnet. Mit seiner Akustikgitarre im Gepäck, schreibt und präsentiert Rasmus eigene Songs über Dinge, die ihm im Alltag begegnen. Mit seiner ruhigen und gefühlvollen Stimme mischt er einen Hauch norddeutsche Gelassenheit unter das Publikum. Rasmus stammt aus der dänischen Minderheit und ist derzeit Schüler der Musikschule Bandland in Flensburg.

Außerdem dürfen wir uns auf Harald Haugaard & Helene Blum freuen. Die dänische Sängerin und der Geiger und Komponist sind in Deutschland längst bekannt und haben in den vergangenen zehn Jahren mit ihrer traditionellen und zeitgenössischen dänischen Folkmusik unzählige Zuschauer deutschlandweit begeistert.

Den Konzertabend wird Jacob Dinesen aus Tondern abschließen. Der 19-Jährige Musiker gilt als der junge Bruce Springsteen Dänemarks und lebt und arbeitet derzeit in Odense. Sein Debütalbum „Count The Ways“ kam im Sommer dieses Jahres heraus und galt bereits am Erscheinungstag als eines der meist herunter geladenen Alben Dänemarks auf iTunes. Das Album besteht aus solidem Rock, Folk und tiefgehenden Balladen. Jacob ist mit dem Tønder Festival aufgewachsen, und stand bereits selbst mehrmals auf der Bühne. Mit großem Erfolg ist er gemeinsam mit Mikael Petersen auf Tournee, und bisher ist jedes Konzert so gut wie ausverkauft gewesen.

Die Künstler verzichten auf ihre Gage, die Ticketeinahmen gehen zu 100% an die Flüchtlingshilfe Flensburg e.V. und das Projekt Refugees Welcome - Flensburg. Unterstützt wird der Abend außerdem von Rüdiger Arp - Veranstaltungstechnik, dem Fotostudio Lichtbildnerei und dem Café Central.

Freitag, 4. Dezember 2015, 19.00 Uhr

Flensborghus, Norderstr. 76, Flensburg

Preise: Vorverkauf: 14 € • Abendkasse: 16 € (keine Ermäßigung)

Tickets: ssf-billetten.de, +49 (0) 461 14408 125, SSFs Sekretariate, Aktivitetshuset, sh:z Ticketcenter FL, Nikolaistr. 7 oder an der Abendkasse


----------------------------------------------


Weitere Infos


Jetzt dänische Ferienhäuser mieten



Wir bei....





Werbung:







Blog Archiv: