Werbung

--------------------------------

Fotos Tonder Festival 2003

Die zigtausend Dänen und auch die Besucher aus anderen Ländern Europas, natürlich auch viele Deutsche darunter, ließen sich vom nun zu Ende gehenden Sommer nicht die Laune vermiesen. Im Gegensatz zum heißen, letzten Jahr wurden einfach die Klamotten angepasst und ab ging die Post in Tondern.
Auf allen Bühnen und natürlich auch bei den Zuschauern davor war Superstimmung und die setzte sich wie üblich durch die ganze Stadt fort. Das Festival ist ja nicht nur das größte europäische Folk-Festival mit vielen Superstars dieser Szene, sondern gleichzeitig auch ein riesiges Stadtfest. Und obwohl es nur drei Kilometer zur deutschen Grenze sind, liegen Welten zwischen deutschen und dänischen Stadtfesten oder Openairs und Festivals. Auch in Dänemark gibt es viele, viele Regeln, aber trotzdem merkt man hier um so mehr, wie unsere Behörden und Veranstalter die deutschen Veranstaltungen ähnlicher Art so richtig gehend tot geregelt haben.

Im Vergleich kann nicht einmal die "fröhliche" Stimmung deutscher Feste mithalten - in Dänemark, bzw. in ganz Skandinavien, kommt selbst das einfach ehrlicher rüber. Die Leute sind einfach gut drauf. Eigentlich schade, das wir Deutschen so eine schreckliche Mentalität haben.
Das Schöne aber ist, das Dänemark nicht weit weg ist und so war es schön, endlich einmal wieder ein wirklich tolles Fest miterleben zu dürfen.

Fotos: Mario De Mattia

84 Bilder

Fotos Tonder Festival 2003 Bewertung dieser Seite: 2.6025641025641 von 5 Punkten 0 (234 Bewertungen)
Finden Sie diese Seite hilfreich? Geben auch Sie mit einem Klick auf die Sterne Ihre Bewertung ab.
(1 Stern: Wenig hilfreich, 5 Sterne: Sehr hilfreich)

Zurück


Weitere Infos


Jetzt dänische Ferienhäuser mieten



Wir bei....





Werbung: